Industrievertretung R. Krause GmbH

Datenschutz Drucken Impressum

ETHERMA Freiflächenbeheizungen

Promat zum Auflegen

Einfach, sicher und zuverlässig!
PROMAT ist eine Freiflächenbeheizung für die nachträglichen Auflage bei Gehwegen, Treppen und Zugängen, bestehend aus einem Mattenverbund der einfach auf den Untergrund aufgelegt wird. PROMAT kann jederzeit leicht entfernt werden und im nächsten Winter wieder verwendet werden.
Im Inneren der Matten befindet sich ein geprüfter Heizleiter, der die Oberfläche schnell und zuverlässig eisfrei hält.
Die Regelung kann einfach mit einem Schalter oder mittels einer Regeleinheit, die PROMAT vollautomatisch feuchte- und temperaturabhängig steuert, erfolgen. Der Fühler ist in der Matte integriert.

Regelung:
Basic mittels Zeituhr, Einschalt- und Ausschaltzeiten programmierbar 
Costumer Regeleinheit in IP65 Box, steuert PRO-MAT vollautomatisch feuchte- und temperaturabhängig
Costumer PRO Regeleinheit in IP65 Box, steuert PRO-MAT vollautomatisch feuchte- und temperaturabhängig. Zusätzlich enthält die Regelung ein GSM-Modul zur Wartung und Fernsteuerung der Heizung.

Heizmatte BRS

zur Verlegung in Beton
Die Heizmatte vom Typ BRS dient zur Schnee- und Eisfreihaltung von Parkgaragen-Einfahrtsrampen, Rettungszufahrten, Eingangsbereichen. Die Heizmatte eignet sich ideal zur Verlegung in Betonestrichen, Fließbeton, Monolithbeton, Ortsbeton und sogar in 3 cm Schutzbeton unter Walz- und Gussasphalt und im Sandbett unter Kopfsteinpflaster. 

Produktvorteile:
• Robuster, schlagfester Heizleiter
• Erhöhte mechanische Belastbarkeit
• Nur ein Kaltende, vereinfacht die Installation
• Anschlussleitung auf Maß

Durch die robuste, schlagfeste Ausführung können die BRS Heizmatten in Zonen erhöhter mechanische Belastung verwendet werden. Der Heizleiter ist resistent gegen sphärische Säuren und Laugen. Der Gelenksquersteg und nur eine Anschlussleitung vereinfachen die Verlegung der Heizmatten. Tipp: Wir produzieren Ihre Anschlussleitung auf Maß.

Heizschleife BRLH

zur Verlegung in Beton
Die Heizschleife BRLH eignet sich zur freien Verlegung speziell bei Rundungen, Kurven und dort, wo die Verlegegeometrie es erfordert. Die Verlegung kann in Gussasphalt, Walzasphalt, Fließbeton, Monolithbeton, im Ortsbeton, Walzasphalt und im Sandbett unter Kopfsteinpflaster erfolgen. 

Produktvorteile:
• Anschlussleitung auf Maß
• Robuster, schlagfester Heizleiter
• Erhöhte mechanische Belastbarkeit
• Vereinfachte Installation durch 1 Kaltende
• Ab Lager sofort verfügbar

Der Dipolheizleiter hat eine sehr robuste, schlagfeste Außenisolierung und trotzt dadurch erhöhte mechanische Belastungen. Die Heizleitung hat standardmäßig eine Anschlussleitung von 3m, diese kann gegen Aufpreis auch in der gewünschten Länge produziert werden. Die Heizschleifen BRLH können durch ihre UV-Beständigkeit bei einfacher Verlegung in Metalldachrinnen auch als Dachrinnenheizung verwendet werden. Leistung: 30 W/m

Treppenheizmatte TS

für Mörtelbett oder Beton
Die Heizmatten werden von ETHERMA nach Planangabe werkseitig gefertigt. Es werden entsprechend der Stufengröße gefertigte Heizmatten verwendet, wobei eine Anzahl von Stufenmatten eine zusammenhängende Einheit bildet. 

Produktvorteile:
• Weichelastisch zur planebenen Verlegung
• Einfache Montage durch maßangepasste Matte
• Nur eine Anschlussleitung

Eine Ausführung von Stufeneinzelmatten ist nicht vorteilhaft, da eine Vermuffung auf der Baustelle zeitaufwendig ist. Die Verwendung der sigenannten Rückleiter-Heizleitung (Heizlitze mit N-Leiter in einer Leitung) erleichtert und vereinfacht die E-Installation.

Heizmatte ST

zur Verlegung in Walzasphalt
Die Freiflächenheizung zum Einbau in Walzasphalt Typ ST dient zum Schnee- und Eisfreihalten von Parkgaragen-Einfahrtsrampen, Rettungszufahrten, Eingangsbereichen, etc.. Die Heizmatten werden auf eine tragfähige Unterschicht (Asphalt oder Beton) gemäß Verlegeplan ausgelegt. Im Anschluss wird die erste Lage aufgeschüttet, händisch verteilt und verdichtet. Die Verschleißschicht wird in einem zweiten Arbeitsgang aufgebracht.

Produktvorteile:
• Anschlussleitung auf Maß
• Flexibles Heizkabel mit EPR-Außenisolierung
• Heizleiter am Gelenksflachbandsteg lös- und wieder fixierbar
• Zweite Lage mit dem Fertiger auftragbar
• Resistent gegen Fäkaliendämpfe, sphärische Säuren und Laugen

Hinweise zur Verlegung:
Die Aufbringtemperatur des Walzasphalts beträgt 180°C. Die Mindeststärke des Asphalts ist 6 cm (2×3 cm).
Körnung untere Lage: 0–8 mm, Körnung Decklage: 0–8 mm bzw. 0–11 mm
Der Gelenksquersteg und nur eine Anschlussleitung vereinfachen die Verlegung der Heizmatten.
Der Heizleiter ist resistent gegen sphärische Säuren und Laugen.

Tipp: Wir produzieren Ihre Anschlussleitung auf Maß.

Panzerheizmatte GSN

zur Verlegung in Gussasphalt
Die Freiflächenheizung zum Einbau in Gussasphalt Typ GSN dient zum Schnee- und Eisfreihalten von Parkgaragen-Einfahrtsrampen, Rettungszufahrten, Eingangsbereichen, etc. 

Produktvorteile:
• Anschlussleitung auf Maß
• Einfache und sichere Verlegung durch Panzergeflecht
• Abriebvorwarnung
• Verbesserung der Biege-Zugeigenschaften
• Projektorientierte Planung & Produktion

Die Heizmatte GSN besteht aus einem Glasseiden-Panzergeflecht auf dem ein Dipolheizleiter aufgenäht ist. Die erlaubte Aufbringungstemperatur beträgt 240°C für 10 min. Durch das Glasseiden-Panzergeflecht wird das Hochschwimmen der Heizleitung verhindert.

Durch Nähtechnologie mit einem Kevlarfaden wird ein 100% zuverlässiger Einbau und Stabilität der Heizmatte beim Einbau garantiert. Die Matte muss nicht am Unterboden befestigt werden. Die optimale Asphaltdicke beträgt 2×2 cm und muss in 2 Arbeitsgängen aufgebracht werden. Der Heizleiter ist resistent gegen sphärische Säuren und Laugen. Tipp: Wir produzieren Ihre Anschlussleitung auf Maß.

Dipol-Netzheizmatte NST

zur Verlegung im Dünnbett
Die Freiflächenheizung zum Einbau im Dünnbett Typ NST dient zum Schnee- und Eisfreihalten von Parkgaragen-Einfahrtsrampen, Rettungszufahrten, Eingangsbereichen, etc.

Produktvorteile:
• Eine Anschlussleitung
• Anschlussleitung auf Maß
• Nur 3 mm dünn
• Geringe Betriebskosten
• Kurze Heizreaktion und Schmelzwirkung
• Chemisch resistent
• 230 und 400 V
• Leistungen 200 – 300 W/m2

Die Heizmatte NST besteht aus einem Glasseiden-Panzergeflecht auf dem ein Heizleiter mit Teflon Innen- und Außenisolierung aufgenäht ist. Die Heizmatten eignen sich durch den dünnen Bodenaufbau ideal zur Sanierung von alten Rampen.
Durch Nähtechnologie mit einem Kevlarfaden wird ein 100% zuverlässiger Einbau und Stabilität der Heizmatte beim Einbau garantiert. Die Matte muss nicht am Unterboden befestigt werden. Die Heizmatte hat eine Anschlussleitung. Der Heizleiter ist resistent gegen sphärische Säuren und Laugen. Tipp: Wir produzieren Ihre Anschlussleitung auf Maß.