Industrievertretung R. Krause GmbH

Datenschutz Drucken Impressum

ETHERMA Fußbodenheizungen

Fußbodenheizung unter Fliesen

Für mehr Wohlbefinden.

Keramische Beläge aber auch kalte Parkett- und Laminatböden haben eine hohe Wärmeeindringzahl, das heißt sie leiten Wärme gut ab. Am Fuß empfindet man das als unangenehmen Kältekontakt. Dabei reichen oft wenige Grad über Raumtemperatur, damit aus der eiskalten Fliese eine angenehm Wärme wird, bzw. der kalte Holzboden als wohlig warm empfunden wird. Die Anwendungsbereiche der ETHERMA Fußbodenheizungen reichen von der Temperierung und Beheizung von kalten Böden und Räumen bis hin zu Sonderbeheizungen. 

Die Vorteile der ETHERMA Fußbodenheizung
• Einfach
Schnelle Installation und geringe Aufbauhöhe. Bereits wenige Tage nach der Verlegung heizbar.
• Komfortabel
Wärme auf Knopfdruck oder vollautomatisch über ein Regelgerät mit Wochenprogramm.
• Flexibel
Zur Temperierung, als Zusatzsystem oder als Vollheizung. 
• Strahlungswärme
Erwärmt nicht nur die Luft, sondern auch die Personen, Möbel und Wände des Raumes und führt zu einem sehr angenehmen Raumklima.
• Gesünder
Konstante Luftfeuchtigkeit und geringer Staubtransport durch Niedertemperatur-Strahlungswärme.

Netzheizmatte auf Maß

Netzheizmatte auf Maß – für den technisch perfekten, einfachen und schnellen Einbau.
Individualität bestimmt unser Leben – warum darauf beim Heizsystem verzichten. Daher bietet ETHERMA als einer der wenigen Hersteller die Netzheizmatte auf Maß an – für den technisch perfekten, einfachen und schnellen Einbau auch bei außergewöhnlicher Architektur. Speziell in Bädern und Wellnessbereichen ist die Netzheizmatte auf Maß die ideale Lösung. Zum Beispiel für beheizte Liegeflächen, Sitzbänke, Dampfduschen oder Duschtassen.

Folgende Angaben sollten Sie zur Hand haben:

Anwendung:
Die genaue Beschreibung der Anwendung der Netzheizmatte ist Voraussetzung für die technisch optimale Ausführung.
Wollen Sie also:
• Temperieren oder Beheizen?
• Wie hoch ist die gewünschte Oberflächentemperatur?
• Wie gut ist die Isolierung?

Form:
Eine genaue Skizze, CAD-Zeichnung oder Schablone mit Angaben und Bemaßungen der Kurven, Ecken, Kanten und Rundungen erleichtern die Planung.

Anschlussposition:
Vermerken Sie die genaue Positionierung des Anschlusses und die gewünschte Länge der Anschlussleitung.

Heizleitung:
Für alle Netzheizmatten auf Maß stehen Ihnen zwei verschiedene Heizleitertypen zur Verfügung, um eine technisch optimale Lösung und den einwandfreien Betrieb zu garantieren.

Nährichtung:
Um eine Beschädigung des Heizleiters der Netzheizmatte durch das Umlegen über Ecken und Kanten zu verhindern, ist die Nährichtung in der Planung zu beachten – also horizontal oder vertikal – Sie bestimmen.

Fußbodenheizung unter Laminat- und Parkettböden

Gönnen Sie sich mehr Komfort!

Ein warmer Fußboden im Wohn-, Spiel- oder Essbereich verleiht eine ganz neue Art von Wohlbefinden. Laminotherm von ETHERMA ermöglicht jetzt auch im Neubau als Zweitheizsystem oder in der Sanierung einen warmen Fußboden unter Parkett- und Laminatböden. Diese Fußbodenheizung schafft schnelle Wärme, hat keine Wartungskosten und lässt sich ohne großen Aufwand betreiben. 

Laminotherm von ETHERMA eignet sich aufgrund der sehr geringen Aufbauhöhe (1mm) ideal für Sanierungen auf den vorhandenen Estrich bzw. unter den neuen Bodenbelag.

Vorteile von Laminotherm
• Einfache, schnelle Montage
• Spezielle Folienoberfläche
• Ideale Wärmeübertragung
• Schwimmende Verlegung
• Nur 1,8mm dünn
• Eine Anschlussleitung
• Magnetfeldarm < 25nT

Fußbodenheizung in Estrich

Nie wieder kalte Füße!

Dipol-Heizmatte mit Schutzgeflecht, Typ RGS, RUS, RAS

Die Fußbodenheizmatten Typ RS werden je nach Tarifmodell des jeweiligen Energieversorgers als Direkt-, Teilspeicher- oder Speicherheizung verwendet. Das von ETHERMA entwickelte Gelenk-Flachbandsteg-System ermöglicht eine zeitsparende und unkomplizierte Verlegung, wobei der wesentliche Vorteil darin besteht, dass die ziehharmonikaartig zusammengelegte Matte in sehr einfacher Weise ausgelegt werden kann. Der Einbau erfolgt in einem Arbeitsgang nass-in-nass in einem einschaligen Beton- oder Fließestrich.

Das Schutzgeflecht ermöglicht den sicheren Einbau auch in nassen Räumen. Die hochwertige Dipolheizleitung hat standardmäßig eine Anschlussleitung von 3 m und kann gegen Aufpreis in der gewünschten Länge produziert werden.

Vorteile
• 40 bis 240 W/m2
• Magnetfeldarm <25nT *
• Eine Anschlussleitung
• Flexibles Querstegsystem beschleunigt die Verlegung
• Ideales Heizsystem für die Beheizung von Niedrigenergie- und Passivhäuser
• Verschiedene Größen pro Leistung erlauben eine einfache Planung und unkomplizierte Verlegung

Heizmatte ohne Schutzgeflecht, Typ YG, YU, YA

Die Fußbodenheizmatten Typ Y werden je nach Tarifmodell des jeweiligen Energieversorgers als Direkt-, Teilspeicher oder Speicherheizung verwendet. Durch das von ETHERMA entwickelte Gelenk-Flachbandsteg-System ermöglicht eine zeitsparende und unkomplizierte Verlegung, wobei der wesentliche Vorteil darin besteht, dass die ziehharmonikaartig zusammengelegte Matte in sehr einfacher Weise ausgelegt werden kann. Durch die Gelenk-Flachbandstege liegt die Matte satt und planeben. Der Einbau erfolgt in einem 2-lagigen Estrich. Die hochwertige Heizleitung hat standardmäßig zwei Anschlussleitung eine von 3 m und eine mit 3 m + Mattenlänge. Gegen Aufpreis können diese in der gewünschten Länge produziert werden. 

Vorteile
• 40 bis 240 W/m2
• Breiten von 45, 55, 65, 85, 95, 105 cm
• Flexibles Querstegsystem beschleunigt die Verlegung
• Ideales Heizsystem für die Beheizung von Niedrigenergie- und Passivhäuser

Fußbodenheizung zum Auflegen

Robuste Fußwärmematte
Kalte Füße machen krank.

Die PTX-1 und PTXS-1 Strong robuste Fußwärmematte sind rollstuhlfeste, robuste Heizmatten zur Fußerwärmung mit Gummi-Strukturbelag mit einer Steckeranschlussleitung von 2 m.
Zur Verwendung in Innenräumen wie z.B. Arbeitsplätzen, Kiosk, Verkaufsstände, Speditionsbüros, Krankabinen, u.v.m.

Robuste Fußwärmematte
Breite: 60 cm
Länge: 90 cm
PTX-1 Leistung 80W
PTXS-1 Leistung 185W

Heizteppich PA
Heizteppiche verhindern in angenehmer Weise Bodenkälte im Büro, zu Hause, hinter einem Verkaufspult, an der Kasse eines Supermarktes oder am Ausstellungsstand.
Standardfarbe: Silbergrau / weitere Farben gegen Aufpreis: Kamel, Blau, Grün, Sand

Heizteppich in Sondermaß: Heizteppich-PAL
Max. Fläche 230 V: 8 m²
Max. Fläche 12 V: 0,75 m²