Industrievertretung R. Krause GmbH

Datenschutz Drucken Impressum

ETHERMA Rohrbegleitheizung

ETHERMA Trace Regular

Selbstregulierendes Heizband Typ ETR
Das Heizband ist unser selbstregulierendes Heizband für den Einsatz in Industrie und Haustechnik. Die Anwendungen reichen vom Frostschutz bis zur Temperaturhaltung auf Rohren und Behältern. Das Heizband ist auch für den Ex-Bereich geeignet.
Unseren “Klassiker” bieten wir Ihnen auch in der Variante mit einem Fluorpolymer-Außenmantel an (besser bekannt als Teflon). Dieses Heizband hält aggressiven Chemikalien, Öl und Benzin stand – einfach unverwüstlich!
Eingesetzt wird das Heizband ETR zum Beispiel zur Frostschutzbeheizung von Notwassertanks, zur Temperaturkonstanthaltung bei Natronlaugen, zur Beheizung von Füllstandsanzeigen, uvm.

ETR-25 25 W/m bei 5°C
ETR-31 31 W/m bei 5°C

ETHERMA Trace Light

Selbstregulierendes Heizband Typ ETL
Das selbstregulierende Heizband ETL ist unsere “Light”-Version für Temperaturen bis zu 80°C. Es eignet sich für die Haustechnik, wie auch für Industrieanwendungen als Frostschutz oder zur Temperaturkonstanthaltung an Rohren und Behältern.
Die Versorgungsleiter sind, wie bei all unseren selbstregulierenden Heizbändern, Kupfer vernickelt. Außerdem sind alle Heizbänder feuchtigkeitsgeschützt und UV-beständig.
Sie können unsere selbstregulierenden Heizbänder einfach auf die gewünschte Länge zurechtschneiden und sofort einsetzen. Die maßgeschneiderten Zubehörpakete erleichtern den Einsatz. Das ist Haustechnik leicht gemacht – eben light!

ETL-12 12 W/m bei 5°C 
ETL-17 17 W/m bei 5°C
ETL-23 23 W/m bei 5°C

ETHERMA Trace Micro

Selbstregulierendes Heizband Typ ETM
ETM ist ein selbstregulierendes Heizband leichter Bauart (“Micro”), geeignet für den Einsatz in Industrie und Haustechnik. Die Anwendungen reichen vom Frostschutz bis zur Temperaturerhaltung auf Rohren und Behältern (Temperaturen bis 65°C). Eingesetzt wird das Heizband zum Beispiel für die Beheizung von Schlauchbündelleitungen in der Wasseranalyse.

Ein besonderes Highlight des ETM ist der lebensmittelechte Außenmantel, den Sie als Variante bestellen können.

Das Heizband ETM bietet Ihnen die kleinstmöglichen Abmessungen, ist sehr flexibel einsetzbar und für kurze Heizkreise hervorragend geeignet.

Das Heizband ETM kann komplett im Wasser verlegt werden, die Endabschlüsse sind wasserdicht!

ETM-11 11 W/m bei 5°C 
ETM-17 17 W/m bei 5°C

ETHERMA Hot Water Trace

Selbstregulierendes Heizband Typ EHWT
Das selbstregulierende Heizband EHWT (Warmwasser) wird an Behältern, Rohren, Ventilen und vielem mehr für Prozesstemperaturen zwischen 30°C und ca. 80°C eingesetzt.
Das Heizband darf, mit Ausnahme der Anschlüsse, komplett in Flüssigkeit liegen. Häufig werden die selbstregulierenden Heizbänder EHWT zur Beheizung von Fettleitungen, zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie, eingesetzt. Aber auch bei Abwasserleitungen in Kantinen und (Groß-)Küchen ist der Einsatz sinnvoll, um die Ablagerung von Fett durch eine Beheizung zu verhindern.

EHWT-13 13 W/m bei 65 °C

ETHERMA Frost Protection EFP

Steckerfertige Heizschleifen mit Thermostat
ETHERMA Frost Protection EFP an Rohren ist besonders sicher und sparsam im Vergleich. Drei verschiedene Heizschleifen, jeweils mit einer Steckerleitung und einem Anlege-Thermostat, garantieren höchste Sicherheit und eine optimale Lösung für jede Anwendung.
Das Modell FPC -230V Frost Protection Cable ist ein steckerfertiges Heizkabel mit einer konstanten Leistung von 17 W/m. Das Heizkabel ist auch in der Version mit 24V (FPCL-24V, anschlussfertig) erhältlich.

Produktvorteile: 
• Integriertes Thermostat 
• Selbstlimitierende oder konstante Leistungscharakteristik
• Zwei Nennspannungen: 24V und 230V
• Feuchtigkeitsgeschützt
• UV-beständig 

Wichtige Hinweise:
• Größtmögliche Sicherheit garantiert das Heizband FPT Frost Protection Trace, ein selbstregulierendes Heizband mit Thermostat, geeignet für den vollautomatischen Einsatz an Kunststoffrohren (FPT-selbstregulierend).
• Das vergossene Thermostat ist zu 100% feuchtigkeitsgeschützt und schaltet den Frostschutz bei Gefahr unter +3°C ein und bei +9°C aus.

Anwendung:
• Frostschutz von Rohren
• Frostschutz von Tiertränken
• Frostschutz von Kunststoffrohren

ETHERMA Frost Protection Trace FPT

Das Frost Protection Trace – FPT schützt Rohre vor Eis und in weiterer Folge vor Schäden. Das Modell FPT ist ein steckerfertiges selbstregulierendes Heizband mit einer Leistung von 17 W/m bei + 5 °C.

Produktvorteile
• Werkseitige Konfektionierung vereinfacht Installation
• An Kunststoffrohren verwendbar
• Automatisches Einschalten unter + 3 °C
• Automatisches Ausschalten über + 9 °C
• Selbstregulierendes Heizband optimiert Heizleistung

Wichtige Hinweise
• Das vergossene Thermostat ist zu 100% feuchtigkeitsgeschützt und schaltet den Frostschutz bei Gefahr unter + 3 °C ein und bei + 9 °C wieder aus.
• Das Heizband darf an Kunststoffrohren verwendet werden.
• Eine Überkreuzung des Heizbandes ist erlaubt.
• Eine zusätzliche Isolierung des Rohres ist zwingend erforderlich.

Auf Anfrage produzieren wir auch Zwischenlängen mit Thermostat.