Helios ALB EC Boxventilatoren

Die Verwendung einer Lüftungsanlage hat in der heutigen Zeit eine besonders wichtige Funktion, neben dem Abtransport von Feuchtigkeit schafft eine Lüftungsanlage auch ein gesundes Raumklima und hilft schädliche Stoffe von außen fernzuhalten oder von Innen außen abzutransportieren.

Die neue Generation der Helios ALB Boxen hilft Ihnen dank des Leistungsstarken und Energieeffizienten EV Ventilators Ihr Zuluft System an die bestehende Warmwasserheizung anzubinden oder Ihre Zuluft mit einer internen Eletkroheizung nachzuerhitzen. Das Vorteil einer ALB Box ist es das Sie Zuluft, Filter und Heizung platzsparend in einem Gerät einfach und schnell installieren können.

Systemlösung im Zuluftstrang

 

Die Helios ALB Boxen gibt es sowohl als Lösung im Kanal als auch im Rohrsystem. Der Aufbau beider Varianten ähnelt sich sehr stark. Am Anfang steht immer die Außenfassade an der ein Wetterschutzgitter oder eine Verschlussklappe eingebaut werden. Diese dienen dem Schutz vor äußerem eindringen von Insekten und anderen Tieren. Eine Rohrverschlussklappe hilft Ihnen im ausgeschalteten Anlagenzustand Energieverluste durch Kaltluft Einfall zu vermeiden. Nun wird über ein Rohr bzw. Kanalsystem die frische Luft in den Ventilator gesaugt. Die Zuluftmenge wird durch intelligente Raumfühler wie CO2, Feuchtefühler und Mischgasfühler bestimmt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit über die beiden Bedienelemente nachzujustieren. Die Zuluft wird über einen Filter vorgefiltert, über einen Druckdifferenzschalter erkennen Sie wann der Filter gewechselt werden muss. Da Sie natürlich keine kalte Luft von draußen in Ihr Büro oder Ihre Fertigungshalle leiten möchten können Sie je nach vorhandenem Heizsystem die Zuluft sowohl mit einem Warmwasserheizregister oder mit einer Elektro Heizung vorerwärmen.

 

Helios ALB Boxen decken ein Fördervolumen von 440 Vm³/h bis zu 6200 Vm³/h

Systemlösung im Abluftstrang

Die Abluftseite ist der Zuluftseite sehr ähnlich wir können hier jedoch auf ein Heizelement verzichten und können deshalb auf einen normalen Box- oder Rohrventilator zurückgreifen. Über ein Wetterschutzgitter oder eine Außenverschlussklappe wird die Luft in das Rohr oder Kanalsystem in den Abluftventilator geleitet. Eine Filterung der Abluft ist nicht vorgeschrieben und entfällt deshalb. Geregelt wird die gesamte Anlage über die abgebildeten Bedienelemente.

Modellübersicht

Mehr Informationen zu diesen Artikeln finden Sie in unserem Helios Downloadbereich:
 
Social Media Beiträge

Instagram

Youtube

Aktuelle Beiträge
Starterpaket heizen, Heizungsteuerung, Heizkörperstellantrieb, Heizungsregelung, Raumregelung, Regelung der Heizkörper, Heizkosten senken, Heizkosten sparen, Gas sparen, smartes Heizen, Smart Home, Rademacher
Aktionen

Rademacher Starterpaket Heizen

Sie möchten nicht Ihre ganze Heizung tauschen? Sie möchten das optimum aus Ihren bestehenden Heizkörpern herrausholen? Dann machen Sie Ihre Heizkörper intelligent mit dem neuen

Mehr lesen
Elektriker Werkzeuge

Fluke 6500-2 Grundlagen & Fragen

Fluke Gerätetester 6500-2 Grundlagen und Fragen (FAQ) Fluke 6500-2 Gerätetester für ortsveränderliche Betriebsmittel Das Prüfen elektrischer Betriebsmittel (früher ortsveränderliche elektrischer Geräte) im Sinn der Unfallverhütungsvorschrift

Mehr lesen
Gasfrei Heizen, heizen mit Strom, Umrüstung Gasheizung, Heizung, Heizen ohne Gas, günstig Heizen, günstige Heizung, austausch Gastherme, Gas sparen, Gasrechnung reduzieren
Wissenswertes

Heizen ohne Gas. So geht´s!

In Zeiten steigender Gaspreise und wachsender Unsicherheiten bei der Gasversorgung sind Alternativen gefragter denn je. Eine Infrarotheizung ist eine schnell anwendbare Lösung. Sie können mit

Mehr lesen