Helios Filter von ultraSilence® ELS Einrohr-Lüftungssystemen richtig wechseln

Filter beim Helios ELS Einrohr-Lüftungssystem richtig wechseln

Der Filter Ihres Lüfters sollte regelmäßig gereinigt werden, damit die Lüftungsfunktion langfristig gewährleistet wird. Alle ELS Typen sind hierfür mit einem Dauerfilter ausgestattet, der einfach und unkompliziert in der Spülmaschine gereinigt werden kann – das erspart Ihnen den Kauf teurer Wegwerffilter.

Schritt 1: Filterreinigungsanzeige beachten

Der Dauerfilter ist in bestimmten Zeitperioden (abhängig vom Verschmutzungsgrad) zu reinigen. Ein verschmutzter Filter kann einen erheblichen Leistungsabfall und eine Geräuscherhöhung bewirken oder zu Geräteüberhitzung und somit zum Ausfall führen. Wenn der rote Signalpunkt zu sehen ist, ist eine Reinigung zwingend erforderlich.

Schritt 2: Fassade öffnen

Greifen Sie mit beiden Zeigefingern links und rechts am unteren Seitenrand der Fassade zwischen Grundplatte und Fassadenblende. Drücken Sie gleichzeitig mit den Daumen auf die Fassadenfläche und ziehen Sie diese zu sich hin. Dies löst die beidseitigen Arretierungen und die Blende kann nun aufgeklappt werden.

Schritt 3: Filter entnehmen und reinigen

Den oberflächlichen Staub können Sie mit dem Staubsauger entfernen. Anschließend können Sie an einem der vier Stifte ziehen, die seitlichen Schnapper entriegeln und den Filter vorsichtig abziehen. Der Luftfilter kann mit warmem Wasser bzw. in der Spülmaschine bis 60 °C
gereinigt werden. Bei Beschädigung, ist der Dauerluftfilter durch einen Neuen zu ersetzen.

Schritt 4: Gereinigten Filter einsetzen und Fassade schließen

Nachdem der Filter gewaschen und trocken ist, kann dieser wieder eingelegt werden. Hierzu ist in umgekehrter Reihenfolge wie in Schritt 2 und 3 zu verfahren. Nun kann der Ventilator wieder betrieben werden.

Ein Betrieb ohne Filter ist nicht zulässig! Nur vollständig trockene Filter einlegen!

Helios Ventilatoren

Helios, einer der führenden europäischen Hersteller der Ventilatorentechnik, bietet ein außergewöhnlich großes, abgestuftes Serien-Programm in allen Druck- und Leistungsbereichen sowie Sonderkonstruktionen. Über 3.000 katalogmäßige Geräte-Typen machen es leicht, auch für ausgefallene Wünsche und komplizierte Betriebsbedingungen die passende Lösung zu finden.

Aktuelle Beiträge
Beha Amprobe

Beha-Amprobe IR 700 Serie

Beha-Amprobe präsentiert mit der Infrarotthermometerserie IR-700-EUR vier erschwingliche, digitale Infrarotthermometer mit einem Messbereich von -50°C – 1550°C mit Modellen für jeden Verwendungszweck, ob Heimwerker-, gewerbliche,

Mehr lesen
Beha Amprobe

Beha-Amprobe Stromzangenserie AMP

Beha-Amprobe präsentiert mit der Stromzangenserie AMP sechs erschwingliche, digitale Stromzangen mit Bereichsautomatik mit Modellen für jeden Verwendungszweck, ob Heimwerker-, gewerbliche, HLK-, Elektro- oder industrielle Anwendung. Die

Mehr lesen