Helios Dachventilatoren der Reihe RD, DV, VD

Für alle Volumenströme von 540 bis 70.000 m3/h und praktisch alle nur denkbaren Aufgaben bis hin zu heiklen Einsätzen beispielsweise mit besonderen Temperaturbelastungen oder sogar Explosionsgefahr. Und natürlich für große und kleine Gewerbebetriebe oder Wohnungen und Häuser in allen Dimensionen, bei jeder Bau- und Einbausituation, an jedem Ort und auch unter erschwerten Umweltbedingungen. Welche Lüftungslösung auch gesucht wird, mit Helios Dachventilatoren ist man immer bestens aufgestellt. Es sind nicht nur die mehr als 150 verschiedenen Typen in fünf Baureihen, die für gute Luft sorgen. Dazu gehört auch ein unvergleichliches System aus genau abgestimmtem und erprobtem Zubehör von Luftgüte- und Temperatur-Sensoren über Regelgeräte bis hin zu Schall-
dämpfern. Und das alles natürlich in der sprichwörtlichen Helios Qualität.
Sie sehen, mit Helios sind auch Sie immer ganz weit oben

Dachventilatoren VD, RD

Helios bietet für die verschiedensden Anlagen und Umgebungen den passenden Dachventilator Für Neubau, Austausch und Umrüstung. Dank des umfassenden Zubehörs ist Helios der Partner für Systemlösungen im Neubau. Mit den energiesparenden EC Dachventilatoren hilft Helios Energiekosten zu sparen und die Umwelt zu schonen.

Helios VD

Einsatzorte:

Die vertikal ausblasende Baureihe VD ist der Partner für vielfältige Anwendungen in Wohn-, Gewerbe- und öffentlichen Gebäuden. Gerade in stark frequentierten Bereichen spielt VD seine Vorteile aus und lässt sich ideal in ein ganzheitliches
Helios Lüftungssystem integrieren.

Eigenschaften:

  • 18 EC-Typen von 670 bis 15.960 m3/h.

  • 22 AC-Typen von 540 bis 23.800 m3/h.

  • Idealer Einsatzbereich: Gastronomie, Sport- und Freizeitstätten,

  • Versammlungsstätten.

  • Durch vertikalen Ausblas Minimierung von Feststoffablagerungen.

  • Vormontierter Revisionsschalter (bis DN 250 Klemmenkasten) und integrierter Motorschutzserienmäßig.

  • Deutlicher Kostenvorteil: alle Typen sind drehzahlsteuerbar und arbeiten dank verschiedensten Sensoren bedarfsorientiert.

Anwendungbeisspiel Mensa:

Der Dachventilator VD sorgt zuverlässig für eine permanente Grundlüftung. In hochfrequentierten Zeiten verschlechtert sich die Luftqualität. Die VOC-Sensoren registrieren diese Veränderung und geben ein Signal an das Regelsystem EUR. Die Luftleistung des Ventilators wird daraufhin angepasst. Dies garantiert zu jeder Zeit eine bedarfsorientierte und energieeffiziente Regelung der Ventilatorleistung. Das effiziente Schalldämmkonzept aus Sockel- und Haubenschalldämpfer
sorgt zudem für einen ungestörten Aufenthalt in den Räumenund angenehme Ruhe selbst im Aufstellbereich der Ventilatoren

Helios RD

Einsatzorte:

Die neuen Dachventilatoren der Baureihe RD sind horizontal ausblasend und zeichnen sich durch äußerst flexible Einsatzmöglichkeiten aus. Ideal für Wohngebäude, Arbeitsstätten oder öffentliche Gebäude. Anwendungsbeispiel: Zentrale Wohnungslüftung ohne Wärmerückgewinnung in einem Mehrfamilienhaus mit vielen Einheiten und innenliegenden Bädern.

Eigenschaften:

  • 18 EC-Typen von 670 bis 17.750 m3/h.
  • 22 AC-Typen von 550 bis 26.100 m3/h.
  • Idealer Einsatzbereich: Wohngebäude, Arbeitsstätten, öffentliche Gebäude.
  • Horizontale Ausblasrichtung.
  • Vormontierter Revisionsschalter (bis DN 250: Klemmenkasten) und integrierter Motorschutz sind serienmäßig.
  • Alle Typen sind drehzahlsteuerbar und arbeiten dank verschiedensten Sensoren bedarfsorientiert.

Anwendungbeisspiel Mehrfamilienhaus:

Wird in einer Wohnung zum Beispiel geduscht, erfasst das Helios Abluftelement AE Hygro die ansteigende Feuchte und regelt die Luftmenge über das sich öffnende Ventil. Mithilfe des Helios Differenzdruckreglers EDR erhöht der Ventilator RD entsprechend die Drehzahl und den Volumenstrom. Das Helios Zuluftelement ZLA liefert leise und gefiltert die erforderliche Frischluft von außen. Die Feuchtigkeit wird sofort abgeführt. Der Sensor des AE Hygro registriert das. Der Dachventilator kehrt daraufhin zurück zur Grundlüftung. Diese erfolgt auf niedriger Drehzahl und ist äußerst energieeffizient dank stufenlos steuerbarer und sparsamer EC-Motoren. Das effiziente System aus Sensoren und Druckkonstantregelung realisiert für das gesamte Gebäude immer die genau richtige Luftmenge, individuell für jede Wohneinheit.

Helios VD T 120

Einsatzorte:

Als Spezialist für erhöhte Temperaturen ist die Baureihe VD T120 prädestiniert für Bereiche mit hoher Abwärme. Auch hier gewährleistet das Helios Systemprinzip ein lückenloses Zusammenspiel aller Komponenten für das beste Lüftungsergebnis selbst unter erschwerten Einsatzbedingungen. Dabei kann der VD T120 selbst im Dauerbetrieb für Fördermitteltemperaturen von bis zu 120 °C eingesetzt werden

Eigenschaften:

  • 12 Typen von 3.670 bis 23.800 m3/h.
  • Idealer Einsatzbereich: Gießerei, Schlosserei,
  • Fertigungshallen mit Abwärme von großen Maschinen.
  • Betriebssicher auch bei extremsten Bedingungen und Dauerfördermitteltemperaturen von bis zu 120 °C

Anwendungbeisspiel Fertigungshalle:

Dachventilatoren VD T120 sind perfekt für den Einsatz in Fertigungshallen mit Schweißrobotern und Maschinen. VD T120 sorgt für eine permanente Grundlüftung. Sobald die Schweißroboter und Maschinen in Betrieb sind und Abwärme erzeugen, registriert der Lufttemperatur-Raum-fühler LTR den Anstieg der heißen Luft und gibt ein Signal an den elektronischen Temperaturregler ETR. In Verbindung mit dem Frequenzumrichter FU-CS wird der Volumenstrom des Ventilators VD T120 entsprechend erhöht. Dies sorgt für eine bedarfsgerechte Lüftung selbst bei sensiblen Einsatzbereichen

Helios RD und VD Ex

Einsatzorte:

Die fortschrittlichen Eigenschaften eines Helios Dachventilators kombiniert mit den notwendigen Eigenschaften für hochsensible Bereiche das sind die Baureihen RD / VD Ex. Ob Kraftstofflager, Batterieproduktion oder andere explosionsgefährdete Bereiche: RD / VD Ex sind die zuverlässigen Lösungen und zudem perfekt integrierbar in die Helios Systemwelt mit abgestimmter Sensorik, Regelungstechnik und Schallschutz.

Eigenschaften:

  • 6 Typen von 580 bis 16.500 m3/h
  • Beispielhafter Einsatzbereich: Kraftstofflagerraum, Batterieproduktion Explosionsgeschützter Gehäuseklemmenkasten serienmäßig.
  • Perfekt abgestimmte Zubehörkomponeten für individuelle Systeme

Anwendungbeisspiel Kraftstofflager:

RD / VD Ex sorgen für die permanente Grundlüftung. Verschiedenste Sensoren, die beispielsweise auf Bewegung oder Ex-Konzentration reagieren, geben ein Signal an das Regelsystem EUR und steuern gezielt den Ventilator. Dadurch wird für eine bedarfsgerechte Lüftung selbst in hochsensiblen Kraftstofflagerräumen gesorg

Aktuelle Beiträge
Beha Amprobe

Beha-Amprobe IR 700 Serie

Beha-Amprobe präsentiert mit der Infrarotthermometerserie IR-700-EUR vier erschwingliche, digitale Infrarotthermometer mit einem Messbereich von -50°C – 1550°C mit Modellen für jeden Verwendungszweck, ob Heimwerker-, gewerbliche,

Mehr lesen
Beha Amprobe

Beha-Amprobe Stromzangenserie AMP

Beha-Amprobe präsentiert mit der Stromzangenserie AMP sechs erschwingliche, digitale Stromzangen mit Bereichsautomatik mit Modellen für jeden Verwendungszweck, ob Heimwerker-, gewerbliche, HLK-, Elektro- oder industrielle Anwendung. Die

Mehr lesen