iv krause GmbH

Datenschutz Drucken Impressum

Netz- und Stromversorgungsanalysator Fluke 430 Serie II

Mit anderen Netz- und Stromversorgungsanalysator verschwenden Sie nur Energie. Die neuen dreiphasigen Netz- und Stromversorgungsanalysatoren 430 Serie II bieten umfangreiche Funktionen zur Netzqualitätsanalyse und ermöglichen es, Energieverluste als Geldbetrag zu berechnen. Die neuen Modelle Fluke 434, 435 und 437 Serie II helfen, Netzqualitätsprobleme in dreiphasigen und einphasigen Energieverteilungssystemen zu lokalisieren, frühzeitig zu erkennen, zu verhindern und Fehler zu erkennen.

Serie Fluke 430 II

Fluke Serie 434 II Stromversorgungsanalysator
• Energieverlustrechner: Klassische Messungen von Wirk- und Blindleistung, Unsymmetrie und Oberschwingungen werden quantifiziert, um die Kosten durch Energieverluste anzuzeigen.
• Echtzeit-Fehlersuche: Trends mit Cursoren und Zoom-Werkzeugen analysieren.
• Branchenweit höchste Sicherheitsspezifikation: 600 V CAT IV/1000 V CAT III für die Verwendung an der Einspeisungsstelle der Versorgungsenergie
• Messung an allen drei Phasen und dem Neutralleiter Mit den vier enthaltenen Flex-Stromzangen im verbesserten Thin-Flex-Design, die auch an den engsten Stellen passen.
• Automatische Trenddarstellung: Jede Messung wird automatisch und ohne Voreinstellung aufgezeichnet.
• Systemmonitor: Anzeige von zehn Versorgungsqualitätsparametern auf dem Bildschirm gemäß Versorgungsqualitätsnorm EN50160.
• Protokollierung: Für jede Prüfart mit Speicher für bis zu 600 Parameter und benutzerdefinierten Intervallen konfigurierbar.
• Anzeige graphischer Darstellungen und Erstellen von Berichten: Mit mitgelieferter Analyse-Software.
• Akkulaufzeit: 7 Stunden Betrieb pro Ladung bei Li-Ionen-Akku

Fluke Serie 434 II Stromversorgungsanalysator
• Energieverlustrechner: Klassische Messungen von Wirk- und Blindleistung, Unsymmetrie und Oberschwingungen werden quantifiziert, um die Kosten durch Energieverluste anzuzeigen.
• Echtzeit-Fehlersuche: Trends mit Cursoren und Zoom-Werkzeugen analysieren.
• Branchenweit höchste Sicherheitsspezifikation: 600 V CAT IV/1000 V CAT III für die Verwendung an der Einspeisungsstelle der Versorgungsenergie
• Messung an allen drei Phasen und dem Neutralleiter Mit den vier enthaltenen Flex-Stromzangen im verbesserten Thin-Flex-Design, die auch an den engsten Stellen passen.
• Automatische Trenddarstellung: Jede Messung wird automatisch und ohne Voreinstellung aufgezeichnet.
• Systemmonitor: Anzeige von zehn Versorgungsqualitätsparametern auf dem Bildschirm gemäß Versorgungsqualitätsnorm EN50160.
• Protokollierung: Für jede Prüfart mit Speicher für bis zu 600 Parameter und benutzerdefinierten Intervallen konfigurierbar.
• Anzeige graphischer Darstellungen und Erstellen von Berichten: Mit mitgelieferter Analyse-Software.
• Akkulaufzeit: 7 Stunden Betrieb pro Ladung bei Li-Ionen-Akku

Fluke Serie 437 II: Analysator für Netz- und Stromversorgung (400 Hz)
• 400-Hz-Messung: Durch eine Erhöhung der Netzfrequenz auf 400 Hz können Transformatoren und Motoren viel kleiner und leichter ausgelegt werden als bei 50 oder 60 Hz. Dies ist speziell für Flugzeuge, U-Boote, Raumfahrzeuge und andere Militärausrüstungen und Handgeräte von Vorteil. Das Modell der Serie 437 II ist für Netzqualitätsmessungen an Luftfahrt- und Militärversorgungssystemen geeignet.
• Wirkungsgrad von Wechselrichtern: Gleichzeitige Messung der Wechselstrom-Ausgangsleistung und der Gleichstrom-Eingangsleistung bei Leistungselektronik; optionale Verwendung der Gleichstrom-Messzange.
• PowerWave Datenerfassung: Die Analysatoren erfassen schnelle Effektivwerte und zeigen Halbperioden und Signalformen zur Charakterisierung des Signalverhaltens im elektrischen System (z. B. Generatoranläufe, USV-Schaltvorgänge etc.).
• Energieverlustrechner: Klassische Messungen von Wirk- und Blindleistung, Unsymmetrie und Oberschwingungen werden quantifiziert, um die Kosten der Energieverluste zu ermitteln.
• Echtzeit-Fehlersuche: Trends mit Cursoren und Zoom-Werkzeugen analysieren.
• Branchenweit höchste Sicherheitsspezifikation: 600 V CAT IV/1000 V CAT III für die Verwendung an der Einspeisungsstelle der Versorgungsenergie
• Messung an allen drei Phasen und dem Neutralleiter: Mit den vier enthaltenen Flex-Stromzangen im verbesserten Thin-Flex-Design, die auch an den engsten Stellen passen
* Automatische Trenddarstellung: Jede Messung wird automatisch und ohne Voreinstellung aufgezeichnet.
• Systemmonitor: Anzeige von zehn Versorgungsqualitätsparametern auf dem Bildschirm gemäß Versorgungsqualitätsnorm EN50160
• Protokollierung: Für jede Prüfart mit Speicher für bis zu 600 Parameter und benutzerdefinierten Intervallen konfigurierbar.
• Anzeige graphischer Darstellungen und Erstellen von Berichten: Mit mitgelieferter Analyse-Software.
• Akkulaufzeit: 7 Stunden Betrieb pro Ladung bei Li-Ionen-Akku

Zum Datenblatt

Laden Sie sich hier Ihr persönliches Exemplar des Datenblattes runter.
  • Diese Artikel erhalten Sie ab sofort bei Ihrem ortsansässigem Elektrogroßhandel.
Werkzeuge, Messgeräte sowie Werkzeugpakete lassen sich steuerlich absetzen.