Helios KWL EC 45 Verso

Der KWL EC 45 Verso der Firma Helios ist ein dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung. Helios hat beim KWL EC 45 Verso höchste Augenmerk auf die effizients und den wirtschaftlichen betrieb der Geräte gelegt. Dank der einfachen Montage ist der Verso auch in Bestandsgebäuden sehr leicht nachzurüsten. Außerdem lässt sich der Verso mit bestehenden ELS oder M1 Lüftern von Helios kombinieren.

Aufbau des KWL EC 45 Verso

Der Ecovent EC 45 Verso ist folgendermaßen aufgebaut, auf der Außenfassade befindet sich die Außenblende aus Edelstahl die durch eine Dichtung formschlüssig mit der Außenfassade des Hauses abschließt. Ein Insektenschutzgitter schützt den Keramik Wärmetauscher vor dem Eindringen von Insekten und die als grober Vorfilter. Der hocheffiziente Keramik Wärmetauscher ist sehr feinporig dies hat Zufolge das der Luft eine große Fläche zur Wärmeübertragung geboten wird und der Wärmerückgewinnungsgrad besonders hoch ist. Der Wärmetauscher liegt in einem Lüftergehäuse aus EPP. Anschließend an den Wärmetauscher liegt der Leistungsstarke und stromsparende EC Ventilator mit seinem Strömungsgleichrichter. Das Gesamte Segment aus Lüfter und Wärmetauscher lässt sich an einem Stück aus dem inneren des Hauses entnehmen. Abgeschlossen wird das System durch einen werkzeuglos wechselbarem ISO coarse 50% Filter und

Steuerung und Konfiguration

Die Vorort Steuerung können Sie bequem und einfach über das Helios Bedienelement KWL 45 BEU vornehmen. Dieses lässt sich bei der Installation bequem via USB mit dem Laptop verbinden und der kostenlosen Einrichtungssoftware HELIOS EcoVent Verso einrichten. Mit einer Steuerung können Sie 6 Lüfter steuern. Über das Erweiterungsmodul KWL 45 SNU ist eine Erweiterung auf bis zu 8 Lüfter möglich.

Installation in der Fensterlaibung

Natürlich können Sie den Verso auch Ratz Fatz in die Fensterlaibung integrieren und können so Ihre schöne Außenfassade erhalten. Hierfür sind die folgenden 4 Installationsschritte nötig.

Schritt 1 Wandeinbauhülse und Laibungskanal montieren:

Wandeinbauhülse und Laibungskanal montieren. Nachdem die Wandeinbauhülse in der Kernbohrung fixiert wurde, erfolgt die Montage des Laibungskanals auf der Wandaußenseite

Schritt 2 Laibungskanal befestigen:

Eine flexible Montage kann von rechts oder links, ohne Umbau oder Mehraufwand erfolgen. Darüber hinaus ist das EPP- Element mittels Säge oder Heißdraht beliebig kürzbar. Der Laibungskanal wird auf die Wandeinbauhülse aufgesteckt und mit den beiliegenden Edelstahl-Schrauben auf der Wandaußenseite fixiert

Schritt 3 überdämmen:

Das integrierte Gefälle zur sicheren Ableitung von Kondensat ermöglicht eine waagerechte Montage. Das vereinfacht die Integration in das umliegende Wärmedämmverbundsystem. Wärmebrücken werden vermieden. Das Element muss grundsätzlich überdämmt werden. Es ist nicht für Dämmstärken <_ 10 cm geeignet und darf hierfür nicht verwendet werden.

Schritt 4 Fassade verputzen und Laibungsgitter montieren:

Nachdem die Rohbauwand verputzt wurde, wird der überstehende Putzrahmen entfernt und das Laibungsgitter aufgeschraubt. Sobald die Bau- und Renovierungsmaßnahmen abgeschlossen sind, wird die Geräteeinheit eingeschoben und elektrisch angeschlossen. Abschließend wird die Innenblende aufgesetzt.

 

Helios Ventilatoren

Helios, einer der führenden europäischen Hersteller der Ventilatorentechnik, bietet ein außergewöhnlich großes, abgestuftes Serien-Programm in allen Druck- und Leistungsbereichen sowie Sonderkonstruktionen. Über 3.000 katalogmäßige Geräte-Typen machen es leicht, auch für ausgefallene Wünsche und komplizierte Betriebsbedingungen die passende Lösung zu finden.

Besuchen Sie auch den dazugehörigen Download Bereich:

Download Bereich Helios Helios Hauptkatalog 5.1   Helios ist ein Deutscher Hersteller für Lüftungsanlagen von klein bis groß. Luft ist das Lebensmittel was wir am meisten konsumieren und das 24 Stunden am Tag. Helios hilft nicht nur Ihr Gebäude vor …

Eine zentrale KWL-Anlage mit Wärmerückgewinnung von Helios stellt die Lüftung zum Feuchteschutz gemäß DIN 1946-6 vollumfänglich sicher dauerhaft und unabhängig vom Anwenderverhalten. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung hat folgendes Funktionsprinzip. Der …

In Zeiten der Corona-Pandemie ist frische, gesunde Luft entscheidend für den sicheren Aufenthalt in geschlossenen Räumen. Mit steigender CO2-Konzentration erhöht sich auch die Anzahl der Aerosole in der Raumluft und …

Die MiniVent® Familie Dichte Gebäudehüllen und belastende Umwelteinflüsse machen eine mechanische Lüftung heutzutage unumgänglich. Traditionelles Lüften der Wohnung oder Arbeitsstätte durch Fenster öffnen ist längst keine wirksame Lösung mehr und …

Social Media Beiträge

Instagram

Youtube

Aktuelle Beiträge