Fluke Spannungsprüfer Rückruf

Wichtige freiwillige Rückrufinformation bezüglich Fluke T110, T130 und T150 zweipolige Spannungsprüfer

Die Fluke Corporation hat ein Sicherheitsproblem identifiziert, das bestimmte zweipolige Spannungsprüfer Fluke T110, T130 und T150 betrifft. Als Vorsichtsmaßnahme hat Fluke beschlossen, alle betroffenen Produkte freiwillig zurückzurufen und den Kunden neue und gleichwertige Ersatzprodukte mit verbesserter Messleitung anzubieten.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstehen können, und hoffen auf Ihr Verständnis, dass die Sicherheit unserer Kunden oberste Priorität für uns hat.

Die folgenden Spannungsprüfer werden freiwillig zurückgerufen:

Modell Name

Herstellungsdatum

Beginnt bei Serial No.

Endet bei Serial No.

FLUKE-T110

Bis Jul 2018

2157000
or
21570000

4352999
or
43529999

FLUKE-T110/VDE

Bis Jul 2018

FLUKE-T130

Bis Jul 2018

FLUKE-T130/VDE

Bis Jul 2018

FLUKE-T150

Bis Jul 2018

FLUKE-T150/H15

Bis Jul 2018

FLUKE-T150/VDE

Bis Jul 2018

FLUKE-T150VDE/H15

Bis Jul 2018

 

Der T90 ist von dieser Rückrufaktion NICHT betroffen. Darüber hinaus sind alle T110, T130 und T150 T-Pole-Tester, die nach dem 28. August 2018 von Fluke ausgeliefert wurden und deren Seriennummern größer sind als die in der letzten Spalte oben angegebenen NICHT von diesem Rückruf betroffen.

Aufgrund dieses Risikos stoppen Sie bitte sofort die Verwendung Ihres Spannungsprüfers und befolgen Sie die folgenden Rückrufanweisungen.

Beschreibung des Sicherheitsproblems

Es wurde festgestellt, dass bei bestimmten zurückgerufenen Spannungsprüfern ein vorzeitiger Ausfall der Messleitung unter zyklischer Biegespannung auftreten kann. Jüngste von Fluke durchgeführte Experimente haben gezeigt, dass die Anzahl der Zyklen bis zum Ausfall, die von den zurückgerufenen Spannungsprüfern gezeigt werden, sehr unterschiedlich sind, was bedeutet, dass bestimmte zurückgerufene Spannungsprüfer früher als erwartet ausfallen. Dies führt bei einigen Geräten zu einer verkürzten Nutzungsdauer, was Fluke für inakzeptabel hält.

Darüber hinaus kann die Messleitung sporadisch ausfallen, wobei es je Biegung der Messleitung möglich ist, dass ein vom Rückruf betroffener Spannungsprüfer einen Selbsttest oder eine Überprüfung an einer bekannten Spannungsquelle besteht, während der nachfolgenden Tests ein falsches Ergebnis anzeigen können. Die Hauptfunktion eines Spannungsprüfers besteht darin, das Vorhandensein oder Fehlen von elektrischer Spannung zu erkennen, um festzustellen, ob es sicher ist, eine elektrische Installation zu berühren und mit der Arbeit zu beginnen.

Eine falsche Anzeige des Gerätes kann zu einem elektrischen Schlag oder Lichtbogenblitz führen, der zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen kann. Aufgrund dieses Risikos stoppen Sie bitte sofort die Verwendung Ihres Spannungsprüfers und befolgen Sie die folgenden Rückrufanweisungen.

Das Teams für Forschung und Entwicklung, Qualität und Sicherheit von Fluke haben eine neue Messleitung für die Verwendung des Spannungsprüfers qualifiziert, welches die Geräte robuster macht. Darüber hinaus hat Fluke weitere Verbesserungen an der Zugentlastung vorgenommen, was die Bruchfestigkeit der Messleitung erhöht. Die Tests dieser Veränderungen haben eine Verbesserung der Biegefähigkeit der Messleitung ergeben. Seit dem 28. August 2018 wurden diese Verbesserungen in die Produktion der Produktfamilie Fluke Spannungsprüfer T110/T130/T150 implementiert.

Produktaustausch

Bitte STOPPEN SIE SOFORT die Verwendung des vom Rückruf betroffenen Spannungsprüfers. Bitte senden Sie Ihr zurückgerufenes Prüfgerät kostenlos zum Austausch an Fluke zurück.

Nach der Rückgabe Ihres zurückgerufenen Spannungsprüfers an Fluke gemäß den folgenden Anweisungen erhalten Sie einen brandneuen und verbesserten Spannungsprüfer desselben Modells. Sie erhalten auch eine einjährige Garantieverlängerung von 2 auf 3 Jahre durch einfache Registrierung des Ersatzprodukts, nach Erhalt, online unter www.fluke.com/registration.

Die Produktrückgabe und der Austausch werden von Fluke im Servicezentrum in Eindhoven / Niederlande durchgeführt.

Was Sie jetzt tun müssen

Bitte haben Sie Verständnis, dass es derzeit leider zur Wartezeiten kommt.

Besuchen Sie die Website www.fluke.de/tpt-recall-status, um den aktuellen Status zu sehen.

Füllen Sie auf dieser Seite das Rückrufformular vollständig aus, einschließlich

  1. Ihr Name und Ihre Lieferadresse
  2. Geben Sie die Anzahl der T110, T130 und/oder T150 abgerufenen Tester an, die Sie besitzen.

Fluke sendet Ihnen ein voradressiertes, frankiertes Versandetikett für die Rücksendung jedes Ihrer zurückgerufenen Prüfgeräte zu. Nach Erhalt Ihrer zurückgerufenen Spannungsprüfer sendet Ihnen Fluke entsprechenden Ersatz zu.

Bitte entschuldigen Sie die durch diese Aktion verursachten Unannehmlichkeiten aufrichtig und sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

FLUKE - professionelle Test- und Messgeräte

Seit der Gründung im Jahr 1948 liefert Fluke professionelle Werkzeuge für Installation, Instandhaltung und Service elektronischer und elektrischer Systeme.
Fluke Messgeräte werden weltweit in Installation, Instandhaltung und Service elektronischer Ausrüstung in Industrie, Energieversorgung, Medizintechnik, Gebäudetechnik und Elektroinstallation, sowie bei der Präzisionsmessung und Qualitätssicherung eingesetzt.

Mit Fluke können (Mess-)Techniker, Ingenieure, Metrologen, Elektriker, Spezialisten, die professionell auf hohem Niveau arbeiten und erstklassige Werkzeuge benötigen. Das Ansehen der Marke Fluke gründet sich auf Portabilität, Robustheit, Sicherheit, Bedienkomfort und strenge, hohe  Qualitätsstandards.

Beha-Amprobe | Mess- und Prüftechnik

Beha-Amprobe, die richtige Stelle, an der Sie hochwertige Mess- und Prüfgeräte für Elektriker finden. Mit einer gemeinsamen Erfahrung von mehr als 100 Jahren setzt sich Beha-Amprobe dafür ein, Ihren Job sicherer, schneller und einfacher als je zuvor zu machen. Im Jahre 1948 die allererste Stromzange erfunden und seitdem gibt es immer wieder neue Innovationen.

Von Multimetern bis hin zu Spannungsprüfern, bei Beha-Amprobe wird ständig weiter verbessert, um Ihnen die allerbesten Qualitätswerkzeugen und Unterstützung zu bieten. Im Jahre 1948 die allererste Stromzange erfunden und seitdem immer wieder neue Innovationen.

Vielleicht sind Sie an unseren dazu passenden Schulungen interessiert?

Interessante Dokumente zum Thema und mehr bei uns im Downloadbereich des Herstellers:

Download Bereich Fluke Fluke Produktübersicht Die neuesten Innovationen und Entwicklungen aus der Welt der Fluke Messgeräte Willkommen zur Fluke Produktübersicht, in der Sie einen umfassenden Einblick in das vielfältige Angebot an Fluke Messgeräten erhalten. Hier werden Ihnen die wichtigsten und neuesten Fluke Produkte im direkten Vergleich vorgestellt, um Ihnen die

Download Bereich Beha-Amprobe Beha-Amprobe Hauptkatalog: Mess- und Prüfgeräte Mess- und Prüfgeräte für den anspruchsvollen Elektrofachmann Seit über 40 Jahren steht Beha-Amprobe für hochwertige Mess- und Prüfgeräte, die speziell für den Elektrofachmann entwickelt wurden. 1974 im Glottertal als Ch. Beha GmbH gegründet, hat sich das Unternehmen kontinuierlich weiterentwickelt und sein Produktportfolio

Vielleicht sind Sie auch an folgenden Beiträgen interessiert?

Fluke DMS Grundlagen & Fragen Fluke DMS (Data Management Software) ist das (mittlerweile ältere) Softwarepaket für die Datenaufzeichnung und die Verwaltung von Testergebnissen beim Testen elektrischer Installationen oder ortsveränderlicher Betriebsmittel. …

Beha-Amprobe Multifunktions-Leitungssucher AT-6000 Serie & Industrielle Multifunktions-Leitungssucher AT-8000 Serie Noch nie war die Suche nach spannungsführenden und spannungsfreien Leitungen, die Erkennung von Leitungsschutzschaltern oder Sicherungen einfacher als mit dem Multifunktions-Leitungssuchern …

Fluke Multifunktions-Installationstester / Anlagentester Serie 1660 – VDE 0100 Messgeräte | Fluke 1664 FC | Fluke 1663 | Fluke 1662 Die Fluke 1660 Serie ist eine Reihe von batteriebetriebenen Multifunktions-Installations- …

Nach oben